Clic Möbel

„Die meisten Soundsysteme sind so konzipiert, dass sie Ihre Ohren erfreuen und nicht Ihre Augen. Und diejenigen, die Ihre Augen erfreuen, haben Ihre Ohren oft vergessen. Clic entstand aus der Idee, ein luxuriöses Möbelstück in hoher Qualität zu erstellen, welches verbirgt, was verborgen werden muss, und welches Musik und Klang mit einem klaren Sinn für Stil präsentiert.“
Mike Fabricius

Diesen Grundgedanken setzte Mike Fabricius 1999 in ein erstes Design um, und kurze Zeit später folgte der erste Prototyp eines Clic Möbel. Er war anders als alle anderen Möbelstücke, die auf dem Markt zu finden waren, denn dieser Prototyp wurde allen praktischen Anforderungen gerecht ohne das Design dabei aus den Augen zu verlieren.

Das Grundkonzept dieses ersten Prototypen führt Clic bis heute fort und schafft hierdurch luxuriöse, durchdacht funktionale und optisch ansprechende Möbelstücke.

tripadvisor flickr americanexpress bandcamp basecamp behance bigcartel bitbucket blogger codepen compropago digg dribbble dropbox ello etsy eventbrite evernote facebook feedly github gitlab goodreads googleplus instagram kickstarter lastfm line linkedin mailchimp mastercard medium meetup messenger mixcloud paypal periscope pinterest quora reddit rss runkeeper shopify signal sinaweibo skype slack snapchat soundcloud sourceforge spotify stackoverflow stripe stumbleupon trello tumblr twitch twitter uber vimeo vine visa vsco wechat whatsapp wheniwork wordpress xero xing yelp youtube zerply zillow px aboutme airbnb amazon pencil envelope bubble magnifier cross menu arrow-up arrow-down arrow-left arrow-right envelope-o caret-down caret-up caret-left caret-right