Hifi Studio Bramfeld Logo

Audiomat Tempo C DAC

Wie alle Audiomat Geräte wird auch der Tempo C sorgfältig komplett von Hand hergestellt. Das Gehäuse ist aus stabilen Aluminiumprofilen höchster Qualität. Die mechanische Schwingungsableitung des Wandlergehäuses erfolgt über 3 massive Messingkegel.

Alle Digitalsignale werden in ihrem ursprünglichen Format belassen und in analoge Signale gewandelt. Die Eingangssignale gelangen durch hochwertige Lundahl Übertrager und eine Anti-Jitter- Schaltung zu einem Demodulator, gefolgt von einem Digitalfilter und Multibit D/A-Wandlern.

Durch die Stromsteuerung der D/A-Wandler kann die Analogstufe mit diskreten Bipolartransistoren in Class-A aufgebaut werden, ohne den Einsatz von integrierten Operationsverstärkern. Die Analogsektion kommt komplett ohne Gegenkopplung aus, was den außerordentlich musikalischen Klang des Tempo C bewirkt.

Produkt-Features

Fairaudio Testbericht aus 07/2020