Magazin

Im Magazin berichten wir über neue Produkte, stellen Kundenprojekte vor oder geben Ihnen einen Blick hinter die Kulissen des HiFi Studio Bramfeld. Viel Spaß bei der Lektüre!

Limitiertes Angebot: Focal- & Naim-Aktionsbundles

Drei gelungene Kombinationen für preisbewusste Klangliebhaber

Fast ein Jahrzehnt ist es her, dass der französische HiFi-Hersteller Focal und die Highend-Audio-Manufaktur Naim aus dem englischen Salisbury fusionierten. Damit sich Musikfans aller Couleur von der gelungenen klanglichen Symbiose überzeugen können, gibt es für kurze Zeit drei besondere Duos zu Sonderkonditionen, die High Fidelity im Aktionszeitraum von Anfang September bis Ende Oktober erstaunlich erschwinglich machen.

Die erste Kombination (zu sehen auf dem Bild oben) eint den französischen 2-Wege-Lautsprecher Focal Aria 906 mit den Streamer-Vollverstärker Uniti Atom von Naim. Der kompakte, intelligente Multiroom-Player beeindruckt mit erstaunlichem Funktionsumfang und außergewöhnlicher Klangqualität. Der Focal Aria 906 symbolisiert für Musikliebhaber die Rückkehr zum „wahren“ Lautsprecher. Die Membran aus Flachsfasern steht für natürlichen, unverfälschten Klang mit farbenreichen Mitten und prägnantem Bass.

Aktionspreis: 3.499,00 € (Finish nach Wahl)

Auch im zweiten Duo zeigt die britisch-französische Allianz klangliche Höchstleistung. Der Naim Uniti Atom wird hier mit dem High-Fidelity-Lautsprecher Focal Aria 926 kombiniert. Mit zwei Tieftönern, einem 16,5 cm-Mitteltöner und einem Hochtöners mit AlMg Inverskalotte produziert der Aria 926 seidenweichen Klang. Der Vollverstärker des Naim Uniti Atom kommt hierdurch besonders gut zur Geltung.

Aktionspreis: 4.499,- € (Finish nach Wahl)

Der Naim Uniti Star und die Focal Kanta N°2 bilden das dritte hochwertige Hifi-System. Wer die Streamingwelt erkunden und gleichzeitig seine CD Sammlung zukunftsicher archivieren möchte, ist mit dem Uniti Star perfekt aufgestellt. Mit dem eingebauten CD-Laufwerk lässt sich die wertvolle Musiksammlung rippen, speichern und an andere Player streamen. Passend dazu überzeugt der Lautsprecher Kanta N°2 mit neuen Materialien und exklusiven Technologien.

Aktionspreis: 9.999,- € (Black High Gloss)

Finden Sie Ihr persönliches Hifi-System hier
im Hifi Studio Bramfeld und sichern Sie sich dieses exklusive Angebot!

 

Dieses Angebot ist gültig vom 01.09.2019 bis 31.10.2019. Nur solange der Vorrat reicht.

Ein Traum, der Wirklichkeit werden kann

Wir bringen das Konzert zu Ihnen nach Hause.

Das Hifi Studio Bramfeld durfte an der Neugestaltung des Wohnzimmers eines guten Kunden mitarbeiten. Darüber freuen wir uns sehr und finden das Ergebnis so gut, dass wir Ihnen hier zeigen möchten, wie elegant eine Hifi-Anlage aussehen kann.

Dieses wunderbare Ensemble besteht aus einem Burmester 111 Musikcenter, zwei Burmester 911 MKIII Mono-Endverstärkern und einem Paar Burmester BA 71 Lautsprechern in weiß mit silberner Front. Zu einem Ganzen verbunden wurden die Einzelteile mit Zubehör von Ansuz, The Chord Company und Isotek.

Lassen auch Sie sich von uns bei der Neugestaltung Ihrer Hifi-Anlage beraten und erleben Sie Musikgenuss pur in den eigenen vier Wänden!

Wahrhaftige Zukunftsmusik

„Die Erde ist eine Scheibe.“
„Plattenspieler arbeiten mit analoger Tonabnehmertechnik.“

Dass die Erde keine Scheibe ist dürfte mittleweile wohl jedem klar sein. Aber nicht-analoge Tonabnehmertechnik in einem Plattenspieler? Wie soll das funktionieren?

Die Lösung sind optische Licht-Tonabnehmer. Ganz neu ist diese Technologie nicht, bereits vor über 40 Jahren wurden die ersten Schritte in diese Richtung gemacht. Durchsetzen konnte sie diese Neuerung damals jedoch nicht, und daher blieben weitere Entwicklungen und Verfeinerungen auf der Strecke. Doch nun wurden die optischen Licht-Tonabnehmer endlich revolutioniert! Das japanische Unternehmen  DS Audio stellt damit die analoge Welt auf den Kopf.

In diesen einzigartigen Systemen erfassen optische Sensoren über einen Lichtstrahl die Auslenkungen des Nadelträgers und erzeugen somit das Signal. Sozusagen mit Licht-geschwindigkeit entsteht Musik. Das ist wahrhaftige Zukunftsmusik im Hier und Jetzt!

Das Master 1 repräsentiert schon heute die Zukunft der analogen Musikwiedergabe. Dazu hat DS Audio bei seinem Flaggschiff das photooptische Prinzip noch weiter perfektioniert. Mit einer vorne zur Nadelspitze hin platzierten und komplett neu konstruierten Micro-Sensor Einheit erfasst ein Master 1 auch die kleinsten musikalischen Details. Sogar die ohnehin schon spektakuläre Dynamik des bekannten DS-W1 hebt Tetsuaki Aoyagi beim Master 1 auf ein neues Niveau. Das Master 1 nutzt zur Abtastung einen Micro Ridge Diamanten, der auf einem Saphir-Nadelträger sitzt. Dadurch wird eine extreme Laufruhe und höchstmögliche Auflösung bereits bei der Abtastung garantiert. Dieses Tonabnehmer-System lässt den Hörer ungläubig zurück!

Erleben Sie den Klang wahrhaftiger Zukunftsmusik
mit photooptischen Tonabnehmern von DS Audio
hier bei uns im Studio!

Unser Team

Heute möchten wir Ihnen einmal zeigen, mit wem Sie im Hifi Studio Bramfeld rechnen können:

mitarbeiter team

Martin Berretz

geschäftsführung team

Ivonne Borchert-Lima

Geschäftsführerin

kopfhörer mitarbeiter team

Roman Engel

mitarbeiter team

Claudia Hoppe

Jürgen Kniest

lautsprecher mitarbeiter team

Mark Last

mitarbeiter team

Andreas Lüder

Wir freuen uns auf Sie!

netzteil
Nur ein Netzteil?

Die Sbooster Netzteile „Best of Two Worlds – Power & Precision ECO“ können mehr. Mehr, als nur den Strom aus der Steckdose an Ihre Hifi-Geräte weiterzuleiten. Mehr, als nur die Spannung anzupassen.

Über die normalen Funktionen eines Netzteils hinaus filtert ein Sbooster Netzteil den Schmutz aus Ihrem Strom heraus. Das können lediglich kurzfristige hausinterne Störungen sein, die beispielsweise beim Einschalten eines Haushaltsgerätes entstehen und sich üblicherweise mit einem kurzen Knacken bemerkbar machen. Viel dauerhafter und damit ärgerlicher hingegen sind die Schwankungen im öffentlichen Stromnetz sowie die Verunreinigung durch allgegenwärtige Störsignale, die sich durch ein ständiges, unangenehmes Rauschen oder Brummen bemerkbar machen.

Hierbei eignen sich die Sbooster Netzteile für praktisch alle Produkte in der Musikkette, die ursprünglich mit einem externen Schaltnetzteil versehen sind. Dies gilt sogar für Netzwerkkomponenten.

Klanglich absolut empfehlenswert ist der Einsatz an einem Plattenspieler, einem Switch, einem Digital-Analog-Wandler (DAC), einem Streamer, und vielem mehr. Lassen Sie sich hierzu gern von uns persönlich beraten.

Doch nicht nur der Klang wird durch ein Sbooster Netzteil wesentlich verbessert. Gleichzeitg wird die Effizienz Ihrer Hifi-Komponenten und damit deren Leistung erhöht. Die Möglichkeit des weltweiten Einsatzes bietet Ihnen tadellosen Klang bei jeder Netzspannung.

Überzeugen Sie sich hier bei uns im Studio selbst vom kristallklaren und störungsfreien Klang, den Ihnen ein Sbooster Netzteil bietet.

Kraft und Präzision: Steigern Sie Ihren Sound auf das nächste Level!

octave vorstufe endstufe
Octave – ein klangvolles System

Der Name Octave steht für zuverlässige und langlebige Handarbeit auf höchstem Niveau. Die eigens entwickelte Hybridtechnologie verbindet traditionelle Röhrentechnik mit innovativer Halbleiterelektronik und bietet so über viele Jahre klangverlustfreien Musikgenuss der absoluten Spitzenklasse.

Wir freuen uns, Ihnen eine beispiellos klangvolle Komposition von Octave hier bei uns im Laden präsentieren zu können: Die Vorstufe HP 700 mit den beiden Monoendstufen MRE 220, unterstützt durch die Netzteilverstärker Super Black Box.

Die Vorstufe HP 700 verbindet zukunftssichere Technik mit maximaler Individualität. Sie lässt sich nicht nur Ihren persönlichen Ansprüchen und Vorlieben bis ins Detail anpassen, sondern besticht darüber hinaus durch die feinfühlige Abstimmung auf die Wiedergabekette. Mit der HP 700 entlocken Sie Ihren Lautsprechern Höchstleistungen.

Die Monoendstufen MRE 220 sind eine Neuentwicklung auf Basis der bewährten Monoendstufen MRE 130 und der preisgekrönten Stereoendstufe RE 290. Octave selbst schreibt hierzu: „Die MRE 220 Monoendstufen erreichen mit den KT 120 und der komplett überarbeitetem Netzteil- und Ausgangssektion ein für Röhrenendstufen nicht für möglich gehaltenes Leistungs- und Wiedergabeniveau: Ausgangsleistung 220 W an 4 Ohm Sinus Dauer, Impulsleistung 300 W. Die Leistungsbandbreite reicht von 20 Hz bis 70kHz bei voller Ausgangsleistung, stabil an Lasten bis 2.5 Ohm, Störsignalpegel bei – 116dB, nur um einige Eckdaten zu nennen.“

Abgerundet und optimiert wird dieses Arrangement durch die Super Black Box. Besonders bei Lautsprechern der Spitzenklasse werden hier Klangfacetten in ungeahnter Klarheit, Feinheit und Kontur möglich. Der Gewinn an Stabilität ist enorm und gibt Ihnen die Freiheit, nahezu jeden Lautsprecher zu dieser Kombination zu wählen.

Lassen Sie sich dieses Klangerlebnis nicht entgehen! Besuchen Sie uns hier im Studio für eine individuelle Beratung.

Gipfel-Treffen auf den NDHT 2019

Die rennomierte Fachzeitschrift STEREO hat in der aktuellen Ausgabe 4/2019 einen Artikel zu ihren Workshops auf unseren Norddeutschen HiFi-Tage 2019 veröffentlicht, den wir Ihnen nicht vorenthalten möchten.

Wir wünschen viel Vergnügen bei der Lektüre!

ndht
ndht
ndht
ndht

Die STEREO Workshops auf den Norddeutschen HiFi-Tagen – immer eine Bereicherung!

Die Norddeutschen HiFi-Tage 2019

Am ersten Februar-Wochenende fanden wieder unsere alljährlichen „Norddeutschen HiFi-Tage“ im HOLIDAY INN Hotel Hamburg, Billwerder Neuer Deich, statt. Der Andrang war riesengroß, und wir waren überwältigt von der fröhlich-gespannten Athmosphäre, die auf acht Etagen des Hotels vorherrschte.

Die Besucher konnten die neuesten Entwicklungen der Hifi-Branche bewundern; Altbewährtes in verbesserter Qualität und Design genauso wie Innovationen, die zum Staunen einluden.

 

Aus jedem Raum klang eine andere Musik. Schlenderte man durch verschiedene Räume, in denen – nüchtern betrachtet – das Gleiche stand, so zeigten sich schon beim kurzen Verweilen riesig-feine Unterschiede im Klangerlebnis. Wer sich etwas genauer mit diesen Unterschieden befassen wollte, war eingeladen, dies in einem der zahlreichen Workshops und Vorführungen zu tun. Musik wurde hier nicht nur hörbar, sondern direkt fassbar und nicht zuletzt optisch zum Erlebnis. Ein „Hörtest“ auf vielen Ebenen.

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Besuchern für das zahlreiche Erscheinen, das wunderbare Feedback, die guten Gespräche und Anregungen und nicht zuletzt die einmalige Stimmung bedanken.

Wir freuen uns auf die Norddeutschen HiFi-Tage 2020!

Sind Sie auch dabei?

Das Team erklärt: Schallplatten reinigen!

Von Zeit zu Zeit müssen Schallplatten gereinigt werden. Gerade alte Schallplatten können es echt nötig haben! Und es hat auch wichtige Vorteile, wenn Sie Ihre Schallplatten einer regelmäßigen Reinigung unterziehen.
Zum einen kann Staub, der sich in den Rillen der Platte ablagert dazu führen, dass die Schallplatte übermäßig kratzt und knistert. Es kann aber auch passieren, dass der Staub erheblichen Einfluss auf die Qualität der Wiedergabe nimmt. Saubere Schallplatten klingen oft besser und viel feiner. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass eine saubere Schallplatte die Nadel vor zu starker Abnutzung schützt.

Schallplatten zu reinigen, hat also nicht nur qualitative Vorteile, sondern schützt auch vor übermäßigem Verschleiß.

Aber wie kann man denn jetzt seine Schallplatten reinigen? Das es ganz einfach geht, erklärt und demonstriert unser Mitarbeiter Mark Last in dem kleinen Video.

Meridian DSP5200

Neu bei uns im Programm: die DSP Lautsprecher des englischen Premium-Herstellers Meridian!

Die DSP-Serie des Hauses deutet bereits mit ihrem Namen an, wohin die Reise geht: Es handelt sich nicht nur um Aktivlautsprecher, sondern eine volldigitale Signalverarbeitung ist auch mit drin. Unser Ausstellungsgerät ist die DSP5200, die kürzlich überarbeitet wurde und jetzt als DSP5200.2 erhältlich ist. Zudem gibt es sie mit dem Zusatz Special Edition, und ist in dieser Ausführung noch einmal mit edelsten Komponenten aufgewertet. In erster Linie ist die 5200 ein exzellent gebauter und verarbeiteter Lautsprecher, Meridian-typisch ist der stabile Gehäuseaufbau aus speziellen Verbundplatten, die aus mehreren Materialien zusammengesetzt sind. Bei der Bestückung kommt die 5200 als klassisches Zweieinhalbwegesystem daher. Im Tiefton laufen die beiden Polypropylen-16er parallel, im Mittelton spielt nur noch der obere. Ab ca. 2600 Hertz aufwärts übernimmt der Hochtöner, der nur bei der Special Edition (SE) mit einer Beryllium-Kalotte abstrahlen darf, die auch noch von einer Schwingspule aus Silberdraht angetrieben wird. Die DSP Lautsprecher bieten eine ganze Reihe verschiedener Eingänge: Erst einmal gibt es die universell verwendbaren koaxialen Buchsen für gängiges digitales Audio. Daneben finden sich BNC-Buchsen für das Meridian-eigene Comm-System. Neueren Datums sind schließlich die Netzwerkbuchsen, die – wie alle Anschlüsse – als Eingang und Ausgang vorliegen. Diese „SpeakerLink“-Verbindungen dienen der Kommunikation unter Meridian-Komponenten, sie enthalten jedoch auch das Musiksignal – und zwar hoch aufgelöst. Das Schöne daran: Es ist unglaublich einfach. Egal, ob CD-Player. Surroundreceiver oder eine andere Meridian-Quelle, man benötigt nur zwei einfache Netzwerkkabel und die Sache steht. Einfach das erste Netzwerkkabel von der Quelle zur Masterbox und von dort das zweite Kabel zur Slave-Box verlegen und die gesamte Anlage ist fertig. Selbstverständlich können die Lautsprecher auch mit beliebigen anderen Digitalquellen spielen, die SpeakerLink-Verbindung ist jedoch das Bequemste. Trotz der umfangreichen Konfigurationsmöglichkeiten braucht man genau einen Tastendruck bei der Inbetriebnahmen. Daraufhin erkennen sich die Meridian-Geräte automatisch und das System ist spielfertig. Klanglich überzeugen die Lautsprecher mit einem Bass, der keinesfalls unterrepräsentiert ist, während der Beryllium-Hochtöner einerseits eine unglaubliche Feinzeichnung in den Klang bringt, sich andererseits nie in den Vordergrund drängt.

Überhaupt gehören Ausgewogenheit und Langstreckentauglichkeit zu den Schokoladenseiten einer Meridian-Kombi.

Überzeugen Sie sich selbst hier bei uns im Studio.

Manger Audio P2

Dem Original so nahe wie möglich zu kommen, ist seit jeher das Ziel von Manger Audio. Auf diesem Weg ist Josef Manger mit dem Manger Schallwandler ein technologisches Meisterwerk gelungen. Das Spitzenmodell p2 setzt diese Maxime konsequent fort und kommt dem Ideal der zeitrichtigen und originalgetreuen Wiedergabe einen bedeutenden Schritt näher. Die p2 öffnen einen neuen Horizont.

Das plötzliche Brechen eines Astes, das sanfte Prasseln eines Sommerregens – diese Geräusche und Töne originalgetreu zu reproduzieren ist eine schwer zu meisternde Aufgabe. Zu schnell, zu abrupt sind die Druckwechsel in der Luft. Das gilt ebenso für Perkussion oder das Klatschen eines Auditoriums. Zudem enthalten diese Schallereignisse oft tieffrequente Anteile. Sie sind für eine natürliche Wiedergabe entscheidend, fordern jedoch die Basspräzision eines Lautsprechers ganz besonders.

Voraussetzung auf dem Weg zu authentischer Reproduktion ist eine zeitrichtige und ganzheitliche Wiedergabe. Konstruktionsbedingt ist die Impulstreue des Manger Schallwandlers, also die Fähigkeit kurzen Signalen blitzschnell zu folgen. Das neu entwickelte Tieftonsystem der p2 erzielt ebenfalls eine außergewöhnlich hohe Signaltreue und ergänzt den Manger Schallwandler perfekt. Beide verschmelzen zu einem einzigartig natürlichen Wiedergabesystem.

Naim Highlights

Naim Audio wartet dieses Jahr mit einer ganz neuen Generation Streaming-Player auf. Eine komplett neu entwickelte Streaming- Plattform kommt ja bereits in den beliebten Uniti All-in-One- Geräten zum Einsatz. Auf dieser Basis haben die Engländer jetzt alle Streaming-Player der Reference Linie überarbeitet.

Durch die vielen kontinuierlichen Änderungen in der Welt des Musik- Streamings steigen auch die Anforderungen an Streaming-Player stetig an. Wer hätte gedacht, dass wir inzwischen aus mehreren Streaming-Diensten aussuchen können, die uns mit CD-Qualität aus der Cloud versorgen und mittlerweile sogar noch höhere Auflösungen bereitstellen können.
Um diesen steigenden Anforderungen gerecht zu werden, hat Naim Audio dieses Jahr drei neue Streamer auf der Bristol-HiFi-Show vorgestellt.

Das Flaggschiff ist der ND 555. Und wer sich bereits mit Naim Audio befasst hat, der weiß, dass es schon besonderer klanglicher Qualitäten bedarf, um in die 500er Serie aufgenommen zu werden. Nur konsequent, dass der ND 555 mit einem 555-Netzteil betrieben werden muss.

Der NDX 2 ist – wie der Name vermuten lässt – der direkte Nachfolger des NDX. Er hat das gleiche, große Farbdisplay wie sein großer Bruder ND 555, kann aber auch ohne externes Netzteil betrieben werden.

Last but not least:

Der ND 5 XS. Er wird voraussichtlich Ende September zur Verfügung stehen. Um möglichst viel Budget für guten Klang zur Verfügung zu haben, wurde auf ein Display verzichtet – in der Regel werden die Naim-Streamer über ein Tablet mit der wirklich überragenden Naim- App gesteuert.

Alle neuen Streamer verfügen über Bluetooth mit AptX HD, sodass auch CD-Qualität übertragen werden kann. Außerdem haben die Streamer Google Chromecast integriert, man hat also die Möglichkeit jeden über Chromecast verfügbaren Musik-Dienst zu nutzen. Sie können Ihre Naim Streamer aber auch als Multiroomanlage mit anderen Chromecast-fähigen Geräten koppeln.

tripadvisor flickr americanexpress bandcamp basecamp behance bigcartel bitbucket blogger codepen compropago digg dribbble dropbox ello etsy eventbrite evernote facebook feedly github gitlab goodreads googleplus instagram kickstarter lastfm line linkedin mailchimp mastercard medium meetup messenger mixcloud paypal periscope pinterest quora reddit rss runkeeper shopify signal sinaweibo skype slack snapchat soundcloud sourceforge spotify stackoverflow stripe stumbleupon trello tumblr twitch twitter uber vimeo vine visa vsco wechat whatsapp wheniwork wordpress xero xing yelp youtube zerply zillow px aboutme airbnb amazon pencil envelope bubble magnifier cross menu arrow-up arrow-down arrow-left arrow-right envelope-o caret-down caret-up caret-left caret-right